Close

DIE Messe! 3. österreichische Frauen(berufs)messe für nichttraditionelle Berufe

Unsere Teilnahme an der 2. österreichischen Frauen(berufs)messe “DIE Messe! 2018“ hat bei den Besucherinnen und Veranstalterinnen großes Interesse an dem Berufsfeld “Logistik” hervorgerufen. Deshalb wurden wir von den Veranstalterinnen dieses Jahr wieder eingeladen, uns als DamenLogistikClub zu präsentieren.

Eröffnet wurde die 3. Frauen(berufs)messe für nicht traditionelle Berufe dieses Jahr standesgemäß mit einem ordentlichen Trommelwirbel!

Sylvia Völker und Christine Reiterer gestalteten zusätzlich zum Stand mit dem Stapler, der Frauen höher hebt, einen Workshop zum Thema “Wie kommt mein Semmerl auf meinen Frühstückstisch” der reges Interesse fand. Auch Clara Felis-Rubey von Heavy Pedals war wieder mit dabei und zeigte anhand eines Lastenfahrrades, wie smarte City-Logistik funktioniert.

Diese Messe ist eine gute Gelegenheit bei jungen Frauen Werbung für unsere zukunftsträchtige und interessante Branche zu machen. Unternehmen die junge Frauen für Lehrstellen oder ausgebildete junge Frauen für offene Stellen suchen, gab es wieder Gelegenheit an “Job-Speed-Datings” teilzunehmen und gleich direkt eine Vorauswahl für Lehr- und Ausbildungsplätze zu treffen.

Unser Stand mit dem Stapler der Frauen höher hebt, war wieder sehr belagert. Wir wurden unzählige Male fotografiert, sind aber selbst gar nicht dazu gekommen, Fotos zu machen.

Ein herzliches Dankeschön an Clara Felis-Rubey von den Heavy Pedals Lastenradtransport, die uns wieder tatkräftig unterstützte und an Sylvia Völker für den interessanten Workshop “Wie kommt mein Semmerl auf meinen Frühstückstisch?” themengerecht zum Veranstaltungsort des Expedits der ehemaligen Ankerbrotfabrik und Christine Reiterer von QuintLog, die die Koordination übernahm und den Stapler von Toyota organisiert. Ein Danke auch an Gina Mayer, die den Staplertransport mit Jellinek Transporte übernahm. Also wieder einmal Frauenpower geballt!

Und ein Dankeschön an Alexandra Singer und Ihrem exzellenten Team von Mentor, das diesen Event jedes Jahr auf’s neue so engagiert organisiert, um Frauen zu zeigen, welche interessanten Berufsfelder es jenseits der klassischen Frauenberufe gibt.

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
X
X