Close

female recruiting

Ein interessantes Interview zum Thema „female recruiting“ mit Alexandra Singer-Weidinger, Managing-Partnerin bei Jobaffairs und Vorstandsmitglied bei QuintLog – Verein zur Förderung der Aus- und Weiterbildung in Warenwirtschaft und Logistik. Ihre Tipps für ein erfolgreiches Recruiting von Frauen:

# 5 to do’s for sucessfull female recruiting

Beachten Sie: Die fünf nachstehenden Punkte sind stark geprägt von der Wahrnehmung der Unternehmenskultur als Ganzes. Das ist ein Herausforderung für jedes Unternehmen, in der Regel entwickelt sich ein Unternehmensleitbild im Lauf der Zeit und Jahre, Zeitungsberichte, Bewertungen im Netz, un-zufriedene Mitarbeiter*innen, Stellenanzeigen, die nur upgedatet jedoch nie im Wording hinterfragt werden. Diese und eine Menge anderer Faktoren gilt es zu berücksichtigen, um die passende Frau für zu besetzende freie Stellen zu finden.

  1. 1. Hohe Glaubwürdigkeit (Authentizität als Auftrag/Arbeitgeber*in)
  2. 2. Viele Hintergrundinformationen (Dialog)
  3. 3. Role Models (Peers Gender/Kultur/Soziales/Sprache)
  4. 4. transparente Chancengleichheit (Gehaltsangaben, interne Ansprechpartner, Ansprache)
  5. 5. gelebte Diversität (Veranstaltungen, Engagements, ect)

So einfach kann es sein, wenn Sie Unterstützung benötigen, steht Sie Ihnen, Ihren Teams gerne zur Beantwortung weiterer Fragen zur Verfügung unter singer@jobaffairs.at.

Lesen Sie das ganze Interview auf der Seite Think Beyond Group

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
X
X