Close

Bahn frei: ÖBB führt Frauenquote ein!

Herzliche Gratulation an unser Mitglied Traude Kogoj, Diversity-Beauftragte bei den ÖBB, zu diesem Erfolg:
„Zur Förderung von Frauen setzen wir auf eine Reihe von Maßnahmen – von Karriereworkshops über Netzwerkveranstaltungen bis hin zu Weiterbildungsangeboten im Bereich Gender & Diversity Management.“

Traude Kogoj © Sebastian Freiler

– 22. Februar 2021 ThemenSHEtech by Viktoria Nedwed

Mit einer Frauenquote von 45 Prozent wollen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) ein ausgeglicheneres Geschlechterverhältnis im Konzern erreichen. Derzeit beschäftigen die ÖBB im Vergleich zu anderen europäischen Verkehrsunternehmen deutlich weniger Frauen.

Lesen Sie den gesamten Artikel von Viktoria Nedwed auf Sheconomy – Die neuen Seiten der Wirtschaft

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
X
X