DamenLogistikClub

Seitenhafenstraße 15 | 1023 Wien

Oktober 2021

DO14Okt9:0017:30Fahrzeugausschreibungen und Total Cost of Ownership des Systems BahnÖVG Event9:00 - 17:30 Village Cinema Wien Mitte, Landstraßer Hauptstraße 2a, 1030 Wien

Veranstaltungsdetails

Mit jeder Beschaffung von Schienenfahrzeugen treffen Eisenbahnunternehmen eine zentrale Entscheidung für mehrere Jahrzehnte ihrer Geschäftstätigkeit. Sind doch Schienenfahrzeuge typischerweise mehr als 30 Jahre in Betrieb. Nicht nur der Anschaffungspreis, sondern auch Kosten für Betrieb und Instandhaltung der Fahrzeuge müssen berücksichtigt werden. Aber auch die Frage, wie Innovationen mit ihren Chancen, aber auch Risiken bewertet werden sollen, müssen die Beschaffer von Schienenfahrzeugen für sich beantworten.

Darüber hinaus gewinnt im Verkehr gerade jetzt das Thema Nachhaltigkeit noch mehr an Bedeutung. So spielt der Bahnsektor eine zentrale Rolle, wenn es darum geht die Mobilitätswende in Richtung GREEN MOBILITY zu schaffen und den Verkehr damit klimaschonender zu machen.

In dieser Veranstaltung soll dieses Spannungsfeld bei Fahrzeugbeschaffungen aus verschiedenen Blickwinkeln der unterschiedlichen Stakeholder des Systems Bahn beleuchtet und in Bezug auf die Total Cost of Ownership des Systems Bahn diskutiert werden.

Teilnahmegebühr
Regulär € 180,– (exkl. 20% MwSt.)
ÖVG-/DLC-Mitglied € 140,– (exkl. 20% MwSt.)
ÖVG-/DLC-Mitglied StudentIn € 30,– (exkl. 20% MwSt.)

=> Hier geht es zum detaillierten Programm und zur Anmeldung!

Zeit

(Donnerstag) 9:00 - 17:30

Ort

Village Cinema Wien Mitte

Landstraßer Hauptstraße 2a, 1030 Wien

X
X